Unser Konzept

„Immerzu diese Hektik!“ Eine Aussage, die wir alle aus der Pflege kennen. Personalmangel und Kostendruck sind oft ständiger Begleiter im pflegerischen Alltag. Für das liebevolle Umsorgen bleibt wenig Zeit. Das kann auch anders gehen! 

 

Das Pflegeteam Stefanie hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Klienten einzugehen und macht individuelle, professionelle Pflege und soziale Wärme zur Maxime des täglichen Handelns.

Um dies zu ermöglichen, ist ausreichend Personal und Zeit vorhanden. Im Pflegeteam Stefanie wird in besonderer Weise auf die Wünsche und Bedürfnisse von Klienten und Mitarbeitern eingegangen. 

 

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Dann laden wir Sie ein, im Folgenden zu entdecken, was uns wichtig ist und wofür wir stehen!

1. Allgemeine Informationen zum Pflegeteam

 

Das Pflegeteam Stefanie ist ein ambulanter Pflegedienst mit über 80 Mitarbeitenden. Der Träger ist ein Privatanbieter in Form einer GmbH. Gegründet wurde die Pflegeteam Stefanie GmbH im Jahr 2012 durch Stefanie Brenner.

Der Pflegedienst ist ansässig in Heidenheim an der Brenz und versorgt neben drei ambulant betreuten Wohngemeinschaften auch Menschen,

die in ihrem eigenen zu Hause Pflege, medizinischen Hilfebedarf, Betreuung oder Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich benötigen.

Das Pflegeteam bietet sein Leistungsangebot für die Bewohner der Stadt Heidenheim, Nattheim und der anliegenden Ortschaften an.

 

Geschäftsführerin: Stefanie Brenner

Prokuristin und Pflegedienstleitung: Katrin Weik

Stellv. Pflegedienstleitung Wohngemeinschaften: Petra Nussbrücker

Pflegedienstleitung Mobile Dienste: Corinna Vogel

Teamleitung Mobile Dienste: Kristina Hatzis

 

Kontaktdaten:

Pflegeteam Stefanie GmbH

Stubentalstraße 44

89518 Heidenheim

Telefon: 07321 - 35 57 622 

Fax: 07321 - 35 57 624

info@pflegeteam-stefanie.de

www.pflegeteam-stefanie.de

 

Bürozeiten:

Montag- Donnerstag: 8.00 Uhr – 15.00 Uhr

Freitag: 8.00 Uhr – 12.00 Uhr

(und nach Vereinbarung)

2. Menschen- und Unternehmensleitbild

 

Wir verstehen Pflege als einen zwischenmenschlichen Prozess, welcher nur dadurch erfolgreich werden kann, wenn Klient und Pflegekraft miteinander daran arbeiten.

Lebensqualität und Zufriedenheit entsteht für uns durch die Befriedigung der körperlichen, sozialen und seelischen Bedürfnisse unter Berücksichtigung der Lebensgewohnheiten und der persönlichen Wünsche. Hierfür ist die individuelle und ganzheitliche Betrachtung des Menschen erforderlich. 

Unser Slogan "professionelle Pflege & soziale Wärme" spiegelt unser Selbstverständnis die Klienten in ihrer Person, mit ihren Eigenschaften und ihrer Biografie anzunehmen und ihnen Respekt zu begegnen, denn die Würde des Menschen ist unantastbar.

Unser Ziel ist es, den Menschen mit unserer Pflege und Fürsorge ein würdevolles Leben in der eigenen Häuslichkeit zu ermöglichen. Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer Arbeit, er ist nicht ausschließlich zahlender Kunde. Vielmehr ist es uns ein Anliegen sein Wohlbefinden zu vergrößern, was zum großen Teil vom Umgang der Mitarbeiter mit dem Menschen abhängt.

Um dies auf Dauer zu gewährleisten ist es ebenso unsere Philosophie den Umgang im Team freundlich, respektvoll und harmonisch zu gestalten.

3. Ziele unserer Arbeit am Menschen

 

Unsere Ziele in Bezug auf unsere Arbeit als ambulanter Pflegedienst sind:

  • Zufriedene Klienten und Mitarbeiter mit einer hohen Lebensqualität
  • Die Durchführung einer respektvollen und ganzheitlichen Pflege, die Individualität zulässt und die persönlichen Eigenschaften und Biografien eines Jeden respektiert und berücksichtigt
  • Eine positive Beziehung zwischen Klient und Mitarbeitern, die auf Vertrauen und Respekt basiert und unseren Klienten das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit vermittelt
  • Professionelle Pflege, basierend auf aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und soziale Wärme im Umgang mit unseren Kunden
  • Die persönlichen Ressourcen unserer Klienten nutzen und wiedergewinnen durch aktivierende Pflege und dabei bestehende Defizite kompensieren und dadurch Krankenhausaufenthalte vermeiden
  • Unseren Klienten ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben und eine würdevolle, respektvolle Begleitung in der letzten Lebensspanne ermöglichen
  • Ein interessantes Arbeitsumfeld in einem offenen, fröhlichen und motivierten Team bieten, sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

4. Zielgruppen

 

Das Pflegeteam Stefanie umsorgt erwachsene Menschen, die ganzheitliche, individuelle Pflege und Betreuung benötigen, unabhängig von ihrer Lebensweise, Konfession, Nationalität und sozialer Herkunft.

5. Ziele als Arbeitgeber

 

Für die Geschäftsführung des Pflegeteams Stefanie nimmt die Zufriedenheit der Mitarbeitenden einen hohen Stellenwert ein.

Als Arbeitgeber setzt das Pflegeteam deshalb auf: 

  • einen hohen Personalschlüssel 
  • übertarifliche Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flache Hierarchien und Kommunikationsstrukturen
  • betriebliches Gesundheitsmanagements mit den Möglichkeiten einer sehr kostengünstigen Mitgliedschaft im Fitnessstudio sowie der Beschaffung eines JobRads
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

6. Personalbeschreibung

 

Die Pflegeteam Stefanie GmbH setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

  • Geschäftsführende Gesellschafterin
  • Prokuristin und Pflegedienstleitung
  • Assistentin der Geschäftsführung
  • stellvertretende Pflegedienstleitung und Teamleitung mobile Dienste
  • Qualitätsmanagementbeauftragte
  • Teamleitungen der Pflegewohngemeinschaften
  • examinierte Fachkräfte (Altenpfleger/innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Alten- und Krankenpflegehelfer/innen, Hauswirtschafterinnen)
  • staatlich geprüfte Pflegeassistenten/ Pflegeassistentinnen, Pflegehilfskräfte, hauswirtschaftliche Mitarbeiter, Betreuungskräfte, Auszubildende zur Pflegefachkraft, Studenten im Bereich Sozialmanagement)

 

6.1 Die Geschäftsführung

Die Geschäftsführung setzt sich aus der geschäftsführenden Gesellschafterin und der Prokuristin zusammen. Sie sind für den betriebswirtschaftlichen und fachlichen Bereich zuständig und planen die strategische Richtung des Pflegedienstes. Sie vertreten den Pflegedienst nach außen.

 

6.2 Pflegedienstleitungen und Teamleitungen

Die verantwortlichen leitenden Pflegefachkräfte sind verantwortlich für die Umsetzung der Vorgaben der Geschäftsführung. Ihre Aufgabe ist es die Pflegequalität auf einem exzellenten Niveau zu halten. Die Pflegedienstleitungen übernehmen die Dienstplanung und die Tourenplanung. Sie sind Ansprechpartner für Menschen, die Interesse an einer Versorgung durch das Pflegeteam Stefanie haben.

 

6.3 Die Mitarbeitenden in Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft

Die Mitarbeitenden des Pflegedienstes sind in Teams eingeteilt und haben somit ein festgelegtes Aufgabengebiet. Die Einarbeitung erfolgt anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes, durch eine zugeteilte Kollegin. Regelmäßig werden Mitarbeitervisiten und Mitarbeiterentwicklungsgespräche durchgeführt mit dem Ziel, vorhandene Fähigkeiten weiterzuentwickeln und die Mitarbeiter individuell zu fördern und weiter zu qualifizieren. Fort- und Weiterbildungswünsche sind gewünscht und werden dementsprechend gefördert.

Durch die Versorgung kleiner Klientengruppen und die Dienstplanung wird gewährleistet, dass eine individuelle und ressourcenorientierte Pflege ohne Zeitdruck möglich ist.

 

6.4 Führungsstil

In der Pflegeteam Stefanie GmbH wird ein kooperativer Führungsstil gelebt. Die betrieblichen Aktivitäten werden von Geschäftsführung und Mitarbeitern gemeinsam gestaltet. Dies kann durch einen regelmäßigen Austausch, kurze Kommunikationswege und einen guten Informationsfluss umgesetzt werden.

 

6.5 Diensträume, Arbeitsmaterialien und Arbeitssicherheit

Die Pflegeteam Stefanie GmbH stellt den Mitarbeitenden moderne, freundlich gestaltete Geschäftsräume zur Verfügung. Innerbetriebliche Schulungen können problemlos in den Geschäftsräumen des Pflegeteams stattfinden. Die Mitarbeiter arbeiten an ergonomisch verstellbaren Arbeitsplätzen und es werden die notwendigen Arbeitshilfsmittel in der Pflege und Betreuung zur Verfügung gestellt. Das Pflegeteam wird vom betriebsärztlichen Dienst und einem Arbeitssicherheitsingenieur betreut.

 

6.6 Dienstfahrzeuge

Für die Dienstfahrten werden den Mitarbeitern moderne, voll funktionsfähige, gewartete und gepflegte Dienstfahrzeuge zur Verfügung gestellt.

7. Leistungsangebot

 

Wir unterstützen Menschen in ambulanten betreuten Wohngemeinschaften und in ihrer häuslicher Umgebung. Dabei berücksichtigen wir die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Klienten, vorhandene Ressourcen und Defizite sowie den biografischen Hintergrund.

Im Folgenden werden unsere Leistungen aufgeführt.

 

7.1 Grundpflege

Grundpflege beinhaltet die Bereiche Körperpflege, Ernährung und Mobilität. In der Praxis bedeutet das:

  • Unterstützung bei der täglichen Körperhygiene
  • Baden und Duschen
  • Mund-, Zahnprothesen-, Haar- und Nagelpflege
  • Unterstützung beim An- und Auskleiden
  • Essen zubereiten und bei Bedarf anreichen oder eingeben
  • Lagern und Betten
  • Wäsche und Bettwäsche wechseln
  • Unterstützung beim Toilettengang und bei Inkontinenz
  • Unterstützung beim Bewegen

 

7.2 Behandlungspflege

Behandlungspflege wird nach ärztlicher Anordnung und von hierfür qualifizierten Pflegekräften ausgeführt. Behandlungspflege beinhaltet folgende Leistungen:

  • Das Vorbereiten und Verabreichen von Medikamenten, Injektionen und Infusionen
  • Das Applizieren von Salben und Tropfen (Augentropfen, Nasentropfen etc.)
  • Dekubitusversorgung, Wundversorgung, Wundverbände anlegen, kontrollieren und wechseln
  • Kompressionsstrümpfe oder -verbände anlegen
  • Messung von Blutdruck, Puls, Blutzucker, Sauerstoffsättigung
  • Versorgung von Stomas und Fisteln
  • Versorgung bei Magensonden und künstlicher Ernährung

 

7.3 Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Reinigungsarbeiten in der Wohnung
  • Frisches, gesundes Essen in den Wohngemeinschaften zubereiten
  • Wäsche waschen und zusammenlegen
  • Einkaufen
  • Betten machen
  • Begleitung zu Terminen
  • Begleitung zu Arztbesuchen

7.4 Betreuung

  • Begleitung zu Veranstaltungen
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Aktivierungsgruppen
  • Begleitung bei Einkäufen
  • Gemeinsame Spaziergänge
  • Begleitung bei Hobbies

7.5 Zusätzliche Leistungen

  • Begleitung Sterbender durch dafür geschultes Fachpersonal in engem Austausch mit dem Palliativteam
  • Organisation und Beschaffung von Pflegehilfsmitteln, wie z.B. Rollatoren etc.
  • Anleitung, Beratung und Schulung von Angehörigen
  • Vermittlung von Dienstleistungen wie Friseur, Fußpflege, Hausnotruf etc.
  • stundenweise Betreuung von demenzkranken Menschen zu Hause
  • Unterstützung und Hilfestellung bei er Beantragung von Leistungen

 

7.6 Fachliche Beratung

  • Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Pflegeberatungsbesuche nach §37b SGB XI von dafür ausgebildeten Pflegefachkräften.
  • Beratung und Unterstützung bei Fragen zum Pflege-, Kranken-, oder Sozialhilfegesetz
  • Fachliche Beratung zu wohnumfeldverbessernden Maßnahmen und Pflegehilfsmitteln
  • Beratung zur Optimierung der Versorgung, Informationen zu Angeboten wie Tagespflege, Hospiz, Kurzzeitpflege etc.
  • Beratung pflegender Angehöriger zu pflegefachlichen Fragestellungen, körperschonendem Arbeiten und Psychohygiene

8. Pflegeorganisation

 

Zur Gewährleistung der optimalen und kontinuierlichen Versorgung unserer Kunden sind im Pflegeteam Stefanie qualifizierten Pflegekräfte und hauswirtschaftliche Fachkräften beschäftigt. Der Einsatz der Pflegekräfte erfolgt gemäß den von der verantwortlichen Pflegefachkraft erstellen Dienst- und Tourenplänen. Hier wird im Sinne der Bezugspflege auf einen geringen Wechsel von Pflegekräften vor Ort geachtet.

 

Die Weitergabe pflegerelevanter Informationen zwischen den Mitarbeitern erfolgt primär über die tägliche mündliche Informationsübergabe untereinander und ergänzend über die Pflegedokumentation zur Erfassung aller relevanter Stammdaten, tägliche Pflegeberichte, Durchführung und Evaluation der Maßnahmenplanung sowie einer Risikoanalyse und deren Prophylaxen sowie einem EDV-gestützten Dokumentationssystem.

Mit der sorgfältigen Einarbeitung der Mitarbeiter sowie durch berufsbezogenen interne und externe Fortbildungen wird unser Fachwissen ständig aktualisiert. Fachbezogenen Literatur steht allen Mitarbeiter jederzeit zur Verfügung.

 

In den monatlichen Teambesprechungen werden die aktuellen Ereignisse und Probleme der Kunden und Mitarbeiter besprochen. Weiterer Inhalt der Teambesprechungen ist die Weiterentwicklung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung, wie z.B. Pflegestandards.

Durch telefonische Rufbereitschaft sind wir 24 h täglich erreichbar.

9. Qualitätsmanagement

 

  • Die Verantwortung für Sicherstellung der Qualität obliegt der Leitung des Pflegeteams
  • Die Einarbeitung unserer Mitarbeiter erfolgt anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes, welches alle relevanten Themen abdeckt
  • Zur Ermittlung von Fähigkeiten und Defiziten werden regelmäßig Mitarbeitervisite durch die Teamleiter durchgeführt
  • In regelmäßigen Mitarbeiterentwicklungsgespräche wird der aktuelle Stand der einzelnen Mitarbeiter betrachtet und individuell relevante Themen, Wünsche, Ziele besprochen
  • Die Mitarbeiter werden i.d.R. in festen Teams geplant und versorgen somit stets die gleiche Klientengruppe. Sie werden anhand ihrer Qualifikation eingesetzt.
  • Die Qualität unserer Pflege wird in regelmäßigen Pflegevisiten festgestellt. Bei kritischen Ergebnissen werden umgehend Maßnahmen eingeleitet
  • Wir sind täglich 24 Stunden für unsere Klienten erreichbar
  • Personenbezogene Daten werden nach den Vorgaben der DSGVO behandelt und sind für Unbefugte nicht zugänglich
  • Es finden regelmäßig Teamsitzungen statt
  • Wir sind bestrebt unserer Mitarbeiter stets weiterzubilden. Unser Fortbildungsprogramm wird jährlich dem Bedarf und den Bedürfnissen der Mitarbeiter angepasst. Wir haben die Möglichkeit auf Wissensdefizite schnell zu reagieren und kurzfristige Schulungen anzubieten.
  • Pflichtfortbildungen, wie z.B. erste Hilfe werden regelmäßig im vorgegebenen Turnus und bei Bedarf geschult
  • Unsere Arbeit orientiert sich an den Expertenstandards des DNQP

10. Kooperationen

 

Voraussetzung für eine ganzheitliche Versorgung unserer Klienten, ist die multiprofessionelle Zusammenarbeit mit den internen und externen Akteuren des Versorgungssystems. Hierzu zählen:

  • Haus- und Fachärzte
  • gesetzliche Betreuer
  • Angehörige
  • Anbieter von Essen auf Rädern und Notrufsystemen
  • Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden
  • örtliche Fußpflege und Friseur (auf Wunsch)
  • Kliniken/Pflegeüberleitung
  • Pflegestützpunkt
  • Seelsorge
  • Hospiz und Hospizverein

„Das Herz muss Hände haben, die Hände ein Herz.“

Mit dieser Tibetischen Weisheit möchten wir nun zum Ende kommen. 

 

Sollten wir mit diesem Konzept Ihr Interesse an unserem Unternehmen geweckt haben, freuen wir uns von Ihnen zu hören.


Pflegeteam Stefanie GmbH 

Ambulanter Pflegedienst

 

Stubentalstraße 44

89518 Heidenheim

 

Telefon:  07321 / 355 76 22

Fax:         07321 / 355 76 24

E-Mail:    info@pflegeteam-stefanie.de